Passiver Transport

Passiver Membrantransport findet dann statt, wenn ein Konzentrationsunterschied an gelösten Substanzen vorhanden ist und die Moleküle sich passiv und ungeleitet bewegen, um einen Konzentrationsunterschied auszugleichen. Bei einem passiven Transport benötigt die Zelle keine Energie, um die Moleküle zu bewegen.